Sonntag, 26. Februar 2017

Endlich Frühling .....

Hallo meine lieben Leser,
endlich ist auch in Berlin der Frühling zu erahnen, obwohl es gestern Nacht nochmals Frost gegeben hat, unsere Schneeglöckchen sind überall im Garten zu sehen, aber aufgeblüht sind sie noch nicht.

Ich kann mir aber mit dem Muster von stickizz den Frühling ins Haus holen, die Stickerei ist fast fertig, es fehlt nur noch die gelbe Aufhängung für das Herz, die Baumästchen und die Kette für das Vogelhaus ...

.... ich möchte meinen Frühling einrahmen und suche noch nach dem passenden Umrandungsstoff, denn genau an der Kante wird die Stickerei enden. Übrigens ist meine Gießkanne ein Kreuzchen höher als vorgesehen, das habe ich erst jetzt bemerkt, aber ich lasse es so, die Proportion geht dadurch nicht verloren. Dieses Projekt sticke ich zusammen mit Ursel, Uta und Martina.
Auch  der September des DMC-Kalenders ist fertig gestickt, für diese Monatsmuster
kann ich je nach Lust und Laune entweder einen roten, einen grünen oder
einen holzfarbenen Rahmen verwenden und die Bilder
im jeweiligen Monat aufhängen.

Beim Sichten meiner UFOs sind mir diese beiden Blöckchen "Sulky Village"
aus dem Jahr 2004 in die Hände gefallen, die möchte ich unbedingt beenden,
dafür muss ich aber noch 10 weitere Blöcke nähen ....

.... aber schneller fertig wäre ich mit "Leannes House", da muss das Top nur noch auf die weiße Fleecedecke geheftet und dann als Kuschelquilt verarbeitet werden.
Dieses Top habe ich 2012 beendet, es sollte ein Quilt für meine Tochter werden,
 die aber inzwischen ganz andere Farben bevorzugt, deshalb hat sie leider kein Interesse daran.
Dann beende ich dieses UFO halt für mich!!!!! :-)

Herzliche Grüße an euch alle, Karneval gibt es hier in Berlin so gut wie kaum, allen Jecken viel Spaß beim Feiern, eure

Kommentare:

  1. Wie schön deine Gartenidylle aussieht, ich bin gespannt für welchen Stoff du dich entscheidest, Möglichkeiten gibt es ja einige. Auch deine Ufos sehen sehr interessant aus - und die Geschmäcker ändern sich, aber du kannst den Kuschelquilt ja für dich nehmen - warum auch nicht.
    Ganz liebe Grüße, deine Martina

    AntwortenLöschen
  2. Also erst den Frühlingsquilt beenden, der sieht so schön aus und dann an Häuschen nähen, was sind schon 10 Blöcke, es ist ja erst Februar.
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jutta
    OH die Schneeglöckchen sind so schön, ich leibe diese ersten Frühlingsboten.
    bei uns ist es auch noch sehr kalt in der Nacht. meine sind noch nicht so weit. Auch dein Frühling sieht so schön aus und auch dein September gefällt mir. Ich würde auch den Frühlingsquilt zuerst beenden, ist doch passend.
    Wünsch dir noch einen schönen Sonntag.
    Liebe Grüße Maria

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jutta,
    ja auch bei uns haben sich die Schneeglöckchen geöffent...und es sieht einfach in jedem Jahr wieder schön. Die Vorfreude zum Frühling. Passend zum kommenden Frühling, würde ich den Frühlingsquilt beenden...der wird sehr schön!
    Ach,... hättest du es mit der Gießkanne nicht erwähnt, wäre es mir garnicht aufgefallen;-)

    Liebe Grüße Klaudia

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Jutta,
    ja, der Frühling lässt sich nicht aufhalten, wenn die Temperaturen manchmal auch noch frostig sind, die Blümchen stört das zum Glück nicht.
    Dein Frühlingsbild und auch der Frühlingsquilt sind ebenfalls bald fertig, wie ich dich kenne. Die Farben sind sehr vielversprechend und dass der Quilt bei dir bleibt, ist doch schön, auch wenn man vieles für liebe Leute in seiner Umgebung macht.
    Bei deinen Monatsbildern fehlt nicht mehr viel, bei den Häuschen hingegen doch noch viele - beides hat aber Zeit, der Frühling hat nun einfach Vorrang :-)
    Ich wünsche dir einen feinen Sonntag und eine gute neue Woche.
    Viele liebe Grüße von Erna

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Jutta,
    deine Gartenidylle sieht jetzt schon sehr einladend aus, zu gerne würde ich mich auf die Gartenbank setzen.
    Schneeglöckchen zeigen sich hier auch schon in voller Blüte.
    Das Septemberbildchen gefällt mir auch ausgezeichnet.
    Das UFO von 2004 liegt bei mir auch in der Schublade, könnte ich ja ach mal rausholen.

    Alles liebe und einen schönen Sonntag wünsche ich dir,
    Uta

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Jutta,
    die Gartenidylle sieht super aus. Der ausgesuchte Stoff passt sehr gut dazu.
    Bei dem Häuserquilt hast du noch einiges zu nähen und das Ufo Leanne House gefällt mir sehr gut.
    Schneeglöcken habe ich keine im Garten aber die ersten Spitzen von Tulpen, Narzissen und Krokussen bahnen sich ihren WEg aus der Erde.
    Wünsche dir eine schöne Woche und viele liebe Grüße, deine Manuela

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Jutta,
    der Frühling lässt sich nicht aufhalten ;-)). Schön sind deine Schneeglöckchen. Das Frühlingsbild von stickizz gefällt mir sehr. Ich hätte das gar nicht gesehen, dass die Gießkanne ein Kästchen höher ist. Das fällt gar nicht auf. Diesen Kuschelquilt würde ich mir nicht entgehen lassen ;-)). Der sieht doch super aus.
    Einen schönen Sonntag und
    viel Grüße nach Berlin
    Ursula

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Jutta,
    schön sind die Schneeglöckchen anzuschauen, bei uns sind sie noch lange nicht so weit. Hättest du es nicht erwähnt, wäre mir gar nicht aufgefallen, dass die Gießkanne etwas höher steht - schön wird das Bild von stickizz auf jedem Fall.
    Ich würde erst den Kuschelquilt fertig machen, passend zur Jahreszeit und mich dann "Sulky Village" widmen.
    Ich wünsche dir ein schöneWoche,
    liebe Grüße, deine Andrea

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Jutta, wie zauberhaft deine Schneeglöckchen sind toll.Ich mag es wenn der Frühling sich so ankündigt.Deine Frühlingsgartenbank sieht toll aus und ich bin froh mich entschlossen zu haben bei euch "Mitzumachen" auch wenn ich weit hinterher hinke, letztendlich zählt das Ergebnis.
    Dafür bin ich mit den Kalenderblättern gleichauf mit dir. Ich hab auch schon Umrandungsstoffe gefunden, dies nur noch nicht angenäht,da ich noch keinen Rahmen habe und deshalb die letztendliche Grösse noch nicht habe.
    Deine beiden Ufos sind toll, wobei ich den Leannes house vorziehen würde, da er so viele liebevolle Details hat, die so zauberhaft wirken. Den würde ich gerne als Kuschelquilt haben hihi.
    Ich wünsch dir eine schöne Woche und einen schönen Frühlingstart mit nicht so grauem regnerischem Wetter.
    deien Carola

    AntwortenLöschen
  11. Oh Jutta heute ist ja ein Bild schöner, als das andere. Zuerst zwei tolle Stickereien, 👍. Und dann die genialen Sulky Blöcke unfassbar absolut geile Top von Leanne.
    Schön, dass du sie verarbeitest.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Jutta,
    wow der romantische Quilt ist ja toll. Gut dass du dieses Schätzchen für dich selbst fertig machst. Die Häuser hatte ich auch einmal angefangen, dann aber nach einem festgestellt, dass es nicht meins ist.
    Deine Stickerei für den Frühling ist ein Traum, und sicher schon nächsten Sonntag fertig und bereit aufgehängt zu werden.
    Ich nähe gerade viel, aber vieles darf ich nicht zeigen.
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Jutta,
    da hast Du ja noch zwei ganz wunderschöne Patchworkprojekte zum fertig stellen! Und Beide hab ich auch gemacht. Am Leannes House bin ich auch ewig gesessen, ich hatte mich vor den Quilten gedrückt. Letztendlich hab ich im Nahtschatten gequiltet und das tat dem Quilt gut, so habe ich nicht durch das Quilten von den vielen Stickereien abgelenkt. Das andere Projekt ist ja auch perfekt für Dich, Du machst ja gerne pp!
    LG
    KATRIN W

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Jutta,

    der Rosenmontagszug ist gerade durchgezogen, aber ich bin so gar kein Karnevalist, da stichel ich lieber. Und du hast auch wieder fleißig Kreuzchen gestickt, wunderschön ist deine Frühlingsbank und wie weit du bereits mit den DMC-Kalender vorran gekommen bist, genial.

    LG Ute

    AntwortenLöschen
  15. Auch ich konnte mich gestern schon an vielen Frühblühern erfreuen. Deine Stickereien machen dem echten Frühling wunderbare Konkurrenz. Die kleinen Monatsmuster begeistern mich immer wieder.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
  16. liebe Jutta,
    deine Stickereien sind wieder so hübsch und der grüne Rand dazu gefällt mir sehr gut. Ich bin gespannt, ob wir nächsten Sonntag "Leannes House" bewundern dürfen.
    Herzliche Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Jutta,
    das Häschen auf Deinem haeder ist ja entzückend, doch genau so gut gefällt mir die kleine Garten - Szene . Gespannt bin ich wie Du die Bildchen rahmst . Weiterhin viel Freude am werkeln, sei lieb gegrüßt von Deiner Carmen

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Jutta,
    bei uns blühen auch die Schneeglöckchen und man freut sich immer mehr auf den Frühling.
    Dein stickizz sieht klasse aus und ich finde das der grüne Stoff sehr gut dazu aussieht.
    Die kleinen Monatsbildchen kann man wirklich vielseitig einrahmen, sehr schön sieht der September aus. Deine Ufo´s finde ich auch klasse, das sind zwei wunderschöne Patchworkprojekte. Viel Spaß bei der Fertigstellung.

    Herzliche Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  19. Wunderschön, deine Schneeglöckchen zu sehen. Wir haben keine im Garten, aber der Nachbar hat den ganzen Garten voll (ich hoffe, die verbreiten sich auch mal zu uns rüber, lach). Ich warte auf unsere ersten Primelchen, die in unserm Garten den Frühling einläuten.
    Bei uns gab's früher auch keine Fasnacht, als wir hierher gezogen sind. Und ich fand das so toll. Doch in der Zwischenzeit haben sich zwei Fastnachtsvereine etabliert und damit gibt's jetzt auch Narren hier. Aber solange ich davon nicht tangiert werde, ist es mir egal.
    Schöner September mit den Traubenmotiven, passt sehr gut.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, vielen Dank für deinen Besuch bei mir ;o)