Sonntag, 12. März 2017

Immer wieder sonntags ......

Habt vielen Dank für eure zahlreichen Kommentare zum letzten Sonntagspost,
ich freue mich über jeden!
Der Oktober des DMC-Kalenders ist fertig gestickt, nun folgt nur noch der Dezember, den November hatte ich euch ja bereits gezeigt ;-)

Und ich dachte, dass der Arm meines Santas einfacher zu sticken sei,
als der gefüllte Geschenkesack mit den häufigen Farbwechseln .....
aber die vielen Rottöne hatten es wirklich in sich .....
 im April folgt der Kopf, dann hat mein Santa endlich ein Gesicht ;-) 
(aus dem Buch santa claus, unser Jahresprojekt, das ich zusammen mit Carola sticke)


Noch nie habe ich ein Top auf eine Fleecedecke mit der Nähmaschine geheftet und gequiltet, das werde ich auch nie wieder tun, denn die Decke verzieht sich sehr leicht, einige Nähte musste ich wieder auftrennen, aber nun ist alles fertig gequiltet. Ich bin zufrieden und werde mich in der nächsten Woche um das Binding kümmern.

Dieses Foto ist im Haus aufgenommen worden, das obere draußen in der Sonne am Samstag Nachmittag ....

.... die Schneeglöckchen sind gerade dabei, sich zu öffnen, wir hatten in der letzten Woche sehr wenig Sonne und viel Regen ..... aber ich hoffe immer noch auf wärmere Temperaturen.

Ganz liebe Grüße an euch alle, bis zum nächsten Mal, eure

Kommentare:

  1. Hallo liebe Jutta, sehr schön ist dein Oktoberbild geworden, das passt doch besser als in den November. Dass dir der Arm nicht so leicht von der Hand ging, lässt schon dein Bild erahnen. Dein Quilt wird richtig schön, aber auch ich möchte mich demnächst mal an einer Fleecerückseite versuchten, aber danke für deinen Hinweis.
    Sei ganz herzlich gegrüßt, deine Martina

    AntwortenLöschen
  2. Weihnachtsmann im März ist schon gewöhnungsbedürftig, der Quilt ist superschön geworden.
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jutta,
    ja, der Oktober sieht so wirklich oktoberlich aus, in unseren Breiten ist im November mit Gartenarbeit nicht viel möglich :-)
    Dein Weihnachtsmann hat es aber auch in sich, rein von der Vorlage her sollte der Kopf angenehmer zu sticken sein. Die Farben sind fantastisch, je weiter die Stickerei fortschreitet, umso schöner wird sie.
    Und auch dein Quilt ist wunderbar, wenn er dich auch "quält" :-). Fleecedecken sind auch nicht unbedingt mein Favorit, wenn ich sie auch bei kleineren Decken eingesetzt habe. Aber sie sind so schön kuschelig ...
    Noch könntest du diesen Kuschelquilt verwenden, denn wenn auch die Schneeglöckchen schon bald ihre Blüten öffnen werden, sind manche Tage doch noch sehr kühl. Ich wünsche dir, dass die kommende Woche auch bei euch die Sonne scheint, gestern hatten wir strahlenden Sonnenschein und auch heute gibt es blauen Himmel, dafür war es während der Woche auch bei uns kalt, regnerisch und stürmisch.
    Hab' einen schönen Sonntag mit tatsächlich Sonnenstrahlen und eine gute neue Woche.
    Viele liebe Grüße von Erna

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jutta,
    schön ist es geworden, dein Oktoberbildchen. Der Arm des Santas sieht wirklich sehr aufwendig aus, ich glaube aber nicht, dass der Kopf besser wird, sieht auch nach vielen Farbwechsel aus. Aber gerade macht ein tolles Stickbild aus, weil die Details viel besser gearbeitet werden können, wenn viele Farben verwendet werden. Ich wünsche dir weiterhin viel Spaß damit.
    Der Quilt wird wunderschön, hätte nicht gedacht, dass Fleece sich so schwer verarbeiten lässt.
    Auch bei uns haben die ersten Schneeglöckchen ihre Hälse in die Sonne gereckt, der Frühling kommt langsam auch zu uns.
    Liebe Grüße, deine Andrea

    AntwortenLöschen
  5. So, jetzt bin ich endlich mal nicht so spät dran mit dem Bloglesen und kommentieren, lach.
    Die Gärtnerin mit ihrem Kürbis ist das ideale Bild für den Oktober. Eine gute Entscheidung, die Monatsnamen auszutauschen. Und du hast den Arm des Santas tatsächlich geschafft seit letzten Sonntag, toll. Diese Farbschattierungen sind natürlich auch immer mit viel Farbwechsel verbunden - aber es sieht einfach toll aus, wenn es fertig ist.
    Das glaube ich gerne, dass die Fleece-Decke nicht die ideale Unterlage für das Top war. Aber wie schon jemand vor mir bemerkte - sehr kuschelig. Aber jetzt hast du es ja geschafft.
    Frühling wird es bei uns langsam auch, obwohl es in den Nächten noch Frost hat. In einigen Gärten, die sehr windgeschützt liegen, gibt es schon jede Menge Schneeglöckchen und auch die Krokusse sind auf dem Weg. Ich freue mich schon auf die ersten gelben Primaelchen in unserm Garten.

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Jutta, du bist toll fleißig und zeigst uns super schöne Bilder.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Jutta,

    mit dem Santa haste dir aber auch was vorgenommen, aber als geübte Kreuzstichlerin bekommst du das bestimmt ganz locker hin. Übringens, für Leannes House habe ich schon seit Jahren den Stoff hier zuhause liegen, mal schaun, wann ich mich da ran traue ..... da fallen mir mal wieder meine ganzen UFO´s ein. Du bist da schon um einiges weiter.

    LG Ute

    AntwortenLöschen
  8. Love your small October calendar stitching!! Simply adorable :)

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Jutta,
    auf jeden Fall passt die Gärtnerin mit dem Kürbis viel besser zum Oktober. Gut das du die Monatsnamen getauscht hast.
    Der viele Farbwechsel am Arm von Santa Claus hat sich richtig gelohnt. Die verschiedenen Tiefen kommen sehr gut zum Vorschein.
    Mit Fleece als Rückseite habe ich noch nie gearbeitet. Meistens nehme ich immer ein Flanell.
    Wünsche dir eine schönen Neue Woche und sei ganz lieb gegrüßt, deine Manuela

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Jutta,
    der Quilt ist wunderschön geworden...boah, es gibt soviel darauf zu entdecken.Mit Fleece auf der Rückseite habe ich noch keine Erfahung gemacht.
    Deine Stickarbeiten gefallen mir auch wieder sehr!

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Jutta,
    ich denke dein Santa-Stickbild ist insgesamt sehr anspruchsvoll. Es sieht wunder- wunderschön aus und wenn es fertig ist, kannst du stolz wie Oskar sein (grins). Diese nostalgische Vorlage gefällt mir sehr gut. Dann ist ja dein DMC-Jahr bald um ;-)). Das ging ja fix. Deine Decke ist auch bald fertig.
    Bei dir blühen noch so schön die Schneeglöckchen. Bei uns ist die Pracht schon bald vorbei ;-((. Hat wohl alles Vor- und Nachteile.
    Einen schönen Sonntag und
    viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  12. Ja die kleinen Kreuzchen haben es manchmal in sich, vorallem bei so vielen ähnlichen Farben... aber du schaffst das liebe Jutta :o)
    Und dein Quilt wird bestimmt ein wundervolles Prachtstück werden.
    Einen schönen Sonntag noch - herzlichst Gaby ♥

    AntwortenLöschen
  13. Jutta, alles ist schön! Live-Schneeglöckchen gewinnen :-)
    Viele Grüße!

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Jutta,
    wie schön ist Dein Oktober gestickt ! Diese kleinen Monatsbildchen mag ich sehr. Auch Dein Quilt ist ganz besonders schön gelungen, ich sehe es steckt viel Arbeit dahinter . Dein Santa Bild ist eine wunderschöne Stickrei, ich glaube dass es viel Zeit in Anspruch nimmt durch den vielen Farbwechsel. Dafür hast Du am Ende ein ganz besonders schönes Stickbild und bis zu Weihnachten ist ja noch genügend Zeit. Ich wünsche Dir eine angenehme Woche, sei lieb gegrüßt von Deiner Carmen

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Jutta,
    also an die Vliesrückseite gewöhnt man sich wirklich. Ich nähe alle meine Quilts damit, und würde es nicht missen mögen. Deine Stickereien sind wie immer wunderschön. Der Nikolaus wird soooooooo schön.
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Jutta
    Dein Oktober ist wieder sehr schön geworden und auch der Santa wird schön, ja das viele Farbe wechseln ist schon etwas aufwendig und nimmt viel Zeit in Anspruch. Ich habe bei der Babydecke auch Fleece genommen aber alles mit der Hand genäht. Schade das es nicht geklappt hat, so hattest du die doppelte Arbeit, aber sie ist trotz allem sehr schön.
    Liebe Grüße Maria

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Jutta,
    oh ja, das glaube ich dir gerne, die verschiedenen Rottöne bei dem Weihnachtsmann haben es in sich. Kein einfaches Muster.
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  18. Von dem Quilt bin ich ganz begeistert - die Kombination aus Stickerei und Patchwork sieht einfach toll aus. Und die kleines Monatsbild ist wieder so schön. Der Weihnachtsmann wäre mir zu anstrengend, du meisterst das super.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
  19. Jutte,,, yes to stitch over Fleece fabric is not easy or fun,,, but from the photo,,, your quilt looks wonderful,,,, Continue the fabulous work... I enjoy your talents.
    >^..^<

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Jutta,
    hübsch ist dein Oktober geworden. Dein Weihnachtsmann hat sehr schöne Rottöne im Mantel, er wird wunderschön. Ich habe immer das Gefühl das Fleece beim quilten auf der Maschine nicht gut rutscht, dein Kuschelquilt ist toll geworden.

    Herzliche Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Jutta,
    Dein Santa wird wie lebendes aussehen... sein Arm ist super, man sieht die Wellen und Falten im Stoff echt... fantastisch!
    Und Dein Quilt ist auch fantastis! Bunt und hübsch... schön große Arbeit, aber Kunstwerk! Es gefällt mir sehr gut!
    Bei uns ist schon auch Frühling :) Ich habe beim Umzug auch einigen Blumenzwiebeln mitgebracht, die sind schon vom Erde rausgeguckt :) Vielleicht werde ich die Blumen in diesem Jahr noch nicht sehen, aber die Zwibeln leben und sind festgewurzelt... :)
    Herzliche Grüße: Palkó

    AntwortenLöschen
  22. Du bist sehr fleißig! Hast Leannes House schon fertig gequiltet, super!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, vielen Dank für deinen Besuch bei mir ;o)