Sonntag, 2. April 2017

Verrückte Natur .... Buschwindröschen im März!

Habt vielen Dank für eure vielen, netten Kommentare zum letzten Sonntagspost,
 ich habe mich sehr über eure Reaktionen gefreut!
Schaut nur, dieses Foto habe ich am Freitag, den 31. März gemacht: Buschwindröschen im März!
Normalerweise blühen sie Mitte/Ende April in unserem Garten ..... aber schön waren die beiden sommerlichen Tage doch, bei euch sicherlich auch!

Und die kleinen Osterglöckchen sind auch schon da, zu Ostern werden sie bereits verblüht sein.

In der vergangenen Woche habe ich viel im Garten gearbeitet, aber ein wenig nähen geht immer. Hier Teil 2 von Regina Grewes "Frühlingsgeflüster", weiterhin bin ich sehr gespannt auf die Fortsetzung.

Mein Santa hat endlich ein Gesicht ..... sieht er nicht wunderbar aus?

Hier ein Detailfoto, auf dem Kopf trägt der Santa einen Kranz mit Beeren im Knötchenstich, sogar weiße Augenbrauen hat er, ich mag diesen weisen Mann sehr!!!!
Aus dem Buch "santa claus" von Leisure Arts, Teil 4 meines gemeinsamen Projekts mit Carola!


In der letzten Woche erhielt ich diese wunderschöne Überraschungspost .... meine liebe Blogfreundin Andrea von Andrea's Träume hat mich überrascht ..... die zuckersüße gestickte Karte hatte ich bereits auf ihrem Blog bewundert, aber sie hat mir auch noch ein kleines, feines Nadelmäppchen genäht!!!!
Herzlichen Dank, meine liebe Andrea, ich habe mich über deine Post riesig gefreut!

Ihr Lieben, einen schönen Sonntag wünsche ich euch und eine schöne, kreative neue Woche,
herzliche Grüße, eure

Kommentare:

Mii Stitch hat gesagt…

Wow, Father Christmas is coming along so nicely!
Andrea is a gem, what sweet little parcel to receive :)

Utili hat gesagt…

Liebe Jutta,
ja die blühen in meinem Garten auch schon, allerdings sind es in diesem Jahr weniger???
Dein Santa im Frühling sieht heute ganz besonders schön aus, das Gesicht ist ja wirklich wie ein Gemälde so schön. Ich bin gespannt wie es bei Regina Grewe weiter geht und bei dir dann zu sehen gibt, jetzt sieht es ja noch aus wie Tulpen.

Wünsche dir einen schönen sonnigen Sonntag.
Liebe Grüße
Uta

Ursula Szymik hat gesagt…

Liebe Jutta,
dein Santa sieht schon prächtig aus. Das wird was ganz Besonderes. Die schöne Karte habe ich schon bei Andrea bewundert. Da hat sie dir, zusammen mit dem Nadelmäppchen, was ganz Feines geschickt. Bei Buschwindröschen kann ich nicht mitreden. Ich habe keine (lach). Aber die ersten Narzissen sind bei mir schon verblüht.
Noch einen schönen Sonntag und
viele liebe Grüße
Ursula

Manuela hat gesagt…

Liebe Jutta,

dein Santa sieht Klasse aus. Das Gesicht sieht wie gemalt aus.
Die Karte und das Nadelmäppchen sind sehr schön.
Bei mir fangen die ersten Osterglocken an zu blühen aber es kommen noch ein paar nach, ich habe wohl die Zwiebeln ein bisschen zu tief eingebuddelt.
Wünsche dir eine schöne Woche und viele liebe Grüße, deine Manuela

Martina M hat gesagt…

Liebe Jutta,
Ich bin mit meinem zweiten Teil von Regina auch fertig und bin gespannt ob am Dende wirklich das rauskommt was ich vermute. Dein Weihnachtsmann wird immer schöner, so richtig nostalgisch. Hier bin ich schon sehr auf deine Fortschritte gespannt.
Sei ganz herzlich gegrüßt, deine Martina

ninifee hat gesagt…

Hallo Jutta,
Tochter ninifee und ich waren gestern zum Waldspaziergang unterwegs und es war alles voll mit Buschwindröschen, es war so wunderschön anzusehen, so weit man kucken konnte, haben lauter weiße Blümchen geleuchtet :-) Ja, die Natur ist in diesem Jahr etwas später dran als im vergangenen....
Dein gestickter Santa sieht aus wie früher unsere"Albumbilder" :-)
LG, Gudrun

Angelika hat gesagt…

Ja, hier sind die Buschwindröschen auch in voller Blüte, also richtig Frühling
LG Angelika

Die Nähmeise hat gesagt…

Liebe Jutta,
wie ich sehe warst Du wieder recht fleissig, Dein Santa ist weiterfortgeschritten , jetzt kann man sein feines Gesicht erkennen.
Im Garten fand ich gestern auch ein paar Buschwindröschen, die letzten Tage waren fast so warm wie im Sommer. Es braucht den Regen, hier ist alles ziemlich trocken. Ich wünsche Dir eine schöne Woche, sei lieb gegrüßt von Deiner Carmen

Tips hat gesagt…

Dein Santa 🎅🏻 wird der Knaller. Auch das Frühlingsgeheimnis sieht toll aus. Schöne Farben. Auch so tolle Blumenfotos hast du gemacht.
Winkegrüße Larissa

Maria hat gesagt…

Liebe Jutta
Hier ist es viel zu warm und da geht es mit der Blüte gleich viel zu schnell.
Dein Santa sieht sehr schön aus, das ist ja ein ganz schön großes Projekt.
Bin schon gespannt wie es mit dem Frühlingsgeflüster weiter geht.
Liebe Grüße Maria

Birgit Ringlein hat gesagt…

Hier bei uns ist die Natur auch viel weiter , als im vorigen Jahr....
Dein Santa gefällt mir sehr gut :-)
Liebe Grüße Birgit

Ute hat gesagt…

Liebe Jutta,

das Wetter ist wirklich fantastisch, da muss man schon echt aufpassen, dass frau keinen Sonnenbrand bekommt ..... und du stichelst an deinem Santa Klaus weiter ..... Frostiges im Frühling. ;-)))

LG Ute

Quiltingwonni hat gesagt…

Hallo Jutta,
wow herzlichen Glückwunsch zum Durchhalten beim Santa im Frühling. Sieht ja schon klasse aus und die Chance, dass er rechtzeitig zu Weihnachten fertig wird ist groß!

Das Nadelmäppchen ist ja süss und eine gute Idee um Rest-Hexagons zu verarbeiten. Muss ich mir unbedingt merken.

Liebe Grüße
Yvonne

Petruschka hat gesagt…

Liebe Jutta!

Die Überraschungen von Regina Grewe sind immer gelungen und die Teile sowie das Farbspektrum sehen irgendwie nach Magnolie aus. Bewunderung habe ich dafür, daß du jetzt den Weihnachtsmann sticken kannst. Der sieht aber auch klasse aus.

Herzlichst, Petruschka

Gaby Seifert hat gesagt…

Oja , es ist schon ein verrücktes Wetter liebe Jutta. Erst fast Sommer und nun wieder Herbst *brrr*...
Dafür verzaubern deine Werkeleien wieder sehr und sind wie ein Sonnenstrahl im Herz- dankeschön für die vielen schönen Bilder und dir eine gute Restwoche- herzlichst Gaby ☺ ❀.•❤•.✿.•❤

Andreas Träume hat gesagt…

Liebe Jutta,
dein Santa nimmt langsam Formen an. Bei Reginas Mysterie bin ich gespannt was herauskommt, ich speicher mir die Abschnitte bisher nur ab. Es freut mich, dass dir mein kleines Dankeschön gefallen hat.
Liebe Grüße
deine Andrea

misspatchwork hat gesagt…

Liebe Jutta,
ich mag deinen weißen Mann auch sehr, der wird etwas ganz Besonderes. Auf die Auflösung des Frühlingsgeheimnisses bin ich schon sehr gespannt, die Farbzusammenstellung hat mich spontan an Magnolien erinnert.
Herzliche Grüße
Gu

Marle hat gesagt…

Uiiii was für ein toller Weihnachtsmann, liebe Jutta!
Der sieht richtig schön aus.
So weit ist es bei uns im Garten teils auch, zumindest bei den alteingesessenen Zwiebelblumen. Die Neuen brauchen noch ein bisserl. Eine schöne Überraschung hast Du bekommen!
Sei herzlich gegrüßt
Marle

Palkó hat gesagt…

Liebe Jutta,
der Nikolaus ist wunderbar! Ich kann die Details lange schauen, und finde ich immer noch was zum Bewundern :)
Ja, der Frühling ist mit Vollkraft angekommen, meine Narzissen, Tulpen und Hyazinthe sind alle mit Blumen voll. Ich liebe diese Jahreszeit sehr :)
Ich wünsche Dir schönes Wochenende!
Liebe Grüße: Palkó

Brigitte hat gesagt…

Frühling im Garten ist immer wieder eine solche Freude. Und wie jeden Frühling bin ich auch dieses Jahr wieder sehr begeistert, wenn ich sehe, wie die Blümchen aus dem Boden kommen und dann Blüten ansetzen. Obwohl es jedes Jahr das gleiche ist, ist es doch immer etwas Besonderes.
Dein Santa wird immer schöner, vor allem jetzt, da er ein Gesicht hat. Was für eine tolle Stickerei.
Bin sehr gespannt, wie das Frühlingsgeflüster weiter geht. Vielleicht kommt ja heute schon ein neues Bild?